Reiki

Ziel der Reiki-Behandlung

Bei Reiki behandelt man weder mit Öl, noch kommen massierende Hände zum Einsatz. Auch die Bekleidung muss man nicht ablegen – dennoch gilt Reiki als äußerst entspannend und wirksam.

Reiki ist eine energetische Behandlung, die über die Handflächen zum Patienten fließt. Sie wird meist als behagliche, beruhigende und heilsame Wärme oder Kribbeln wahrgenommen. Die Reiki-Philosophie erklärt diese Wärmeentwicklung mit der universellen Energie. Je mehr Energie im Körper fließt, desto wohler, lebendiger und gesünder fühlt sich ein Mensch. Die Energie sucht sich ihren eigenen Weg und strömt genau dorthin wo sie im Körper gebraucht wird. Es kommt daher zu einer individuellen Wirkungsweise. Positive Ergebnisse können auf körperlicher, geistiger, emotionaler und sozialer Ebene erfolgen.

Reiki ist eine alte japanische Heil- und Entspannungsmethode. Übersetzen kann man den Begriff Reiki mit „universeller Lebensenergie“. Durch den Japaner Mikao Usui (1865-1926) wurde die Methode der Energieübertragung nach jahrelangen Studien alter buddhistischer Schriften wiederentdeckt. Um persönlichen Zugang zu Reiki zu bekommen, fastete er und meditierte 21 Tage auf dem heiligen Berg Kurama. Danach spürte er die Kraft in seinen Händen, die er unter der Bezeichnung „Usui Reiki Ryoho“ viele Jahre anwendete und lehrte.

Durch Reiki werden unsere Selbstheilungskräfte geweckt beziehungsweise gestärkt und der Heilungsprozess im Körper unterstützt. Diese Selbstheilungskräfte tragen wir alle in uns, sie befinden sich meist nur in einem ruhenden Zustand oder sind blockiert. Durch Reiki lösen sich diese Energieblockaden auf und die Lebensenergie, das Qi strömt wieder ohne Hindernisse durch unseren Körper.

Reiki ist für jeden geeignet, vom ungeborenen Kind im Mutterleib bis zu Menschen im hohen Alter, zur Stärkung der Gesundheit und Entspannung.

Anwendung / Diagnosemöglichkeiten

Reiki Energie…

  • wirkt bei chronischen Erkrankungen wie Rheuma oder Arthrose
  • wirkt bei Erschöpfungszuständen
  • wirkt auf allen Ebenen und ist immer verfügbar
  • wirkt harmonisierend auf Körper, Geist und Seele
  • fördert die natürliche Selbstheilung
  • lindert Schmerzen
  • kann akute und chronische Körpersymptome verbessern
  • führt zu tiefer Entspannung
  • hilft Stress abzubauen
  • entgiftet und entschlackt Körper und Geist
  • steigert das Selbstwertgefühl und mindert Ängste
  • regt auf der geistig-seelischen Ebene Bewusstseinsprozesse an
  • löst energetische und körperliche Blockaden
  • nährt die Lebensenergie (das Qi)
  • führt zur Verbesserung der Begleitumstände bei degenerativen Krankheiten z. B. bei Morbus Bechterew, Morbus Parkinson, Mukoviszidose, Multiple Sklerose, Krebs und Lähmungen